Breitensport

Im Frühjahr dieses Jahres hat sich das neue „Team Breitensport“ mit Hannah Sutcliffe, Helma Sutcliffe, Vera Vornholt und Sebastian Schultze gebildet, um den Trainern und Übungsleitern im Bezirk wieder Fortbildungen anbieten zu können.

 

Nach langer Pause fand jetzt in der ersten September-Hälfte in Bad Zwischenahn die erste Fortbildung mit 12 Teilnehmenden unter der Leitung von Sebastian Schultze statt. Die Teilnehmer konnten ihre Kenntnisse bezüglich technischer Übungen im Kraul- und Rückenschwimmen in der Theorie erweitern und parallel in der Praxis ausprobieren und festigen.

 

  • BildLehrgangBR-2023-09-09-V1
  • BR-Lehrgang2023-09-09-Bad-Zwischenahn-V1

Für Nachfragen, Alternativen und das Einbringen eigener praktischer Erfahrungen blieb genug Zeit. Die Fortbildung war insgesamt ein sehr gelungener Auftakt, dem sich im Dezember die Folgeveranstaltung mit dem Schwerpunkt Brust- und Delphinschwimmen anschließen wird.

 

Hallo liebe Schwimmfreunde,

 

ich kann Euch heute mitteilen, dass wir die Nachfolge von Klara Roder im Breitensport des Bezirksschwimmverbandes Weser-Ems e.V. jetzt regeln konnten.

 

Der Vorstand hat ein Team Breitensport mit vier Personen berufen:

 

Hannah Sutcliffe vom VfL Bad Zwischenahn,

Helma Sutcliffe, ebenfalls vom VfL Bad Zwischenahn,

Vera Vornholt, SSC Dodesheide bzw. SG Osnabrück,

Sebastian Schultze vom Edewechter SV.

 

Hannah Sutcliffe wird das Team und damit die Fachsparte Breitensport im Vorstand und Hauptausschuss vertreten.

 

Wir wünschen dem Team Breitensport eine erfolgreiche Arbeit und bedanken uns für ihre Bereitschaft zur Mitarbeit.

 

Gruß

 

Michael Kropp, Vorsitzender

Am 10.09.2022 fand in Barßel der 2. Teil des Breitensport-Tageslehrgangs statt. Themen des Lehrgangs waren das Brust- und Schmetterlingsschwimmen. Der Referent Johann Roder erläuterte den Teilnehmern anhand von Videos und Folien den methodischen Vorgang zum Erlernen des Brust- und Schmetterlingsschwimmens. Er stellte den Teilnehmern ,die aus mehreren Bezirken des LSN kamen, die einzelnen Techniken und Korrekturhilfen vor. Die Veränderungen und Neuerungen in den beiden Schwimmarten wurden ausführlich besprochen und diskutiert.

  • DSC00149-V1
  • DSC00150-V1
  • DSC00147-V1

  • DSC00168-V1
  • DSC00164-V1
  • DSC00163-V1

In der Praxis konnten die Teilnehmer durch Selbsterfahrung die richtige Bein- und Armarbeit, Wasserlage, Kopfhaltung, Fußposition sowie die Atemtechnik umsetzen. Beendet wurde die Praxiseinheit mit Übungen der Wenden und Startsprünge.

Ein besonderer Dank an den SV Hellas Apen Barßel für die gute Unterstützung.

   

Counter  

heute heute 97
GesternGestern250
WocheWoche783
MonatMonat3429
gesamtgesamt619905
höchster Besuchertag 05.03.2023 : 439
   

Newsletter  

Wählen sie den gewünschten Newsletter aus
Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gemäß der Datenschutzerklärung gespeichert werden.
   

Newsletter  

Der Newsleter wurde neu angelegt. Aufgrund der Datenschutz- verordnung müssen sich leider alle Interssierte neu anmelden. Zur Anmeldung:

   
© Michael Speer für den Bezirksschwimmverband Weser-Ems