Am 25. August 2018 fand in Barßel ein Lehrgang mit den Inhalten aus dem Aquabereich mit 6 Wassereinheiten statt. Die Referentin Ines Kurmann hatte aus dem gesamten Bereich der Wasserarbeit mit Jung und Alt ein durchgängiges Programm zusammengestellt.

Hier kamen die schnellen und ausdauernden Einheiten nicht zu kurz.

  • IMG_20180825_145232-V1
  • IMG_20180825_092804-V1
  • IMG_20180825_101749-V1

Die Teilnehmer haben alle Einheiten mit Freude und viel Elan mitgemacht. Nicht einer der Teilnehmer hat „eine Einheit“ verpasst.

In der Pause hat Johann Roder neue Einsatzmittel und Möglichkeiten im Aquasport vorgestellt, wie z.B. Float fit (Arbeit auf einer Matte im Wasser). Es wurden viele Fragen gestellt, die sich mit diesen neuen Sportgeräten befassten.

Die letzte Wassereinheit bestand hauptsächlich aus Zumba-Elementen mit flotter Musik und einer höchst engagierten Referenten das Wasser im Hallenbad Barßel zum Brodeln brachte.

Alle Teilnehmer haben am Ende des Tages sehr viel für ihre Tätigkeit am Beckenrand mitgenommen.

Dieser Lehrgang war ein Sonderlehrgang, der auf Bitten einiger Vereine, die etwas Besonderes für ihren Vereinsbereich erlernen wollten, kurzfristig vom Vorstand des Schwimmbezirks Weser-Ems genehmigt wurde.

Voraussichtlich wird es einen solchen Lehrgang erst wieder in zwei Jahren geben.

   

Counter  

heute heute 175
GesternGestern215
WocheWoche390
MonatMonat2792
gesamtgesamt240663
höchster Besuchertag 14.06.2017 : 468
   
© Michael Speer für den Bezirksschwimmverband Weser-Ems